- Enni Night of the Bands 2015 -2-

 

Rheinische Post den 9. November 2015

Xanten

Tolle Stimmung bei der Enni-Party

Xanten. Xanten war das Ziel von Nachtschwärmern und Nachteulen, um richtig gute Live-Musik zu genießen. In zehn Kneipen und Restaurants feierten die Menschen bis spät in die Nacht. Bands und Publikum zeigten sich begeistert. Von Sabine Hannemann

Zehn Bands, zehn Standorte - die Enni-Night of the Bands verwandelte Xanten am Samstag in eine Stadt der Musik ganz unterschiedlicher Couleur. Rock, Pop, Funk, Soul oder Rock 'n' Roll - am Stück oder scheibchenweise, alles machte die aktuelle Ausgabe möglich und sorgte so für ein Gute-Laune-Gefühl der Extra-Klasse. In der Xantener Innenstadt brauchte es nur wenige Schritte, um im nächsten Lokal in eine neue Musikwelt abzutauchen.

Der Nibelungen-Express, der stadtbekannten Bimmelbahn, machte es dank mehrerer Waggons möglich, die Besucher an den gewünschten wie entlegenen Partyort zu bringen - von der wie Plaza del Mar zur Römischen Herberge oder dem Ristorante Grissini.

Nachtschwärmer und Nachteulen gingen auf Kneipentour. Erstmals dabei war das Hotel an de Marsport auf der Marsstraße. Zwar sorgte der frühe Start um 19 Uhr für Skepsis bei Boogie-Man Thomas Nowak, der hatte aber die Rechnung ohne die Musikfans gemacht. Diese standen nämlich schon in Reihen frühzeitig vor der Tür und warteten auf Einlass.

 

Das erwies sich als wirklich gute Idee: Mit dem Nibelungen-Express wurden die Gäste von Auftrittsort zu Auftrittsort gefahren. FOTO: Armin Fischer (arfi)

 

Nach dem musikalischen Startschuss auf der Marsstraße wurde es auch den anderen Lokalen schnell rappelvoll. Die gegenüberliegende Location, mit Dr. Rattle und Mr. Jive im Restaurant an de Poort, war dann das nächste Ziel des Laufpublikums, das übrigens aus allen Himmelsrichtungen den Weg nach Xanten gefunden hatte. Interessant: Das "teatro" hatte gleich zwei Spielflächen - für "moodish" und den Tops of the Pops sowie die Düsseldorfer Band "The Candidates" und ihre gespielten Rocklegenden. "Unsere Lieder, unsere Zeit" hieß es am Rande der Bühne,als Hits von T. Rex mit "Get it on" oder "Hotel California" von den Eagles erklangen. Auch das Lokal Einstein, wo die Band Formula 4, ebenfalls gute alte Zeiten weckte, gab es kein Halten. Ab 22 Uhr startete im Hotel Neumaier die Band Granufunk. Der Platz zum Wegtanzen der Arbeitswoche wurde zusehends kleiner - bis die Gäste dicht beieinander standen. Die Wirte hatten jede Menge zu tun. "Wir sind super in den Vorverkauf mit gut 1000 Karten gestartet", sagte Uwe John, Veranstalter der Enni-Night. Dennoch: Auch an den zehn Standorten, die Band Ephesus hatte kurzfristig absagen müssen, ging noch was für Kurzentschlossene. "Wir erleben in Xanten, dass Restaurants ganz schnell gut voll sind."

Unter den Gästen waren Martina und Hermann Janßen. Die Xantener sind zum dritten Mal dabei. Schon die Römische Herberge hatten sie besucht. "Mir gefällt einfach, dass wir gute handgemachte Musik erleben und keine CDs hören. Schon wenn ich vor dem Beginn die Instrumente auf der Bühne stehen sehe, weiß ich, der Abend lohnt sich. Vor allem alles ohne Hektik und einfach entspannt."

Bekannte treffen, neue Leute kennenlernen, flirten und dann einfach hängenbleiben: Das gehörte zum Konzept auf der Partymeile. Vier Stunden Zeit inklusive drei Pausen hatten die Bands, um ihr Repertoire zu spielen. Bekanntlich macht der Letzte das Licht aus, aber bis spät in die Nacht wurde ausgelassen gefeiert. Uwe John: "Von den Bands habe ich schon gehört, dass das Publikum so gut mitgegangen ist. Die Besucher wollten die Bands zum Schluss gar nicht mehr rauslassen." Wesentlich zum Erfolg und der guten Partystimmung trug das milde Wetter mit beinahe 20 Grad bei, so dass die Menschentrauben auch vor den Lokalen die Stehtische nutzen und vor den Lokalen mittanzen konnten. Die nächste Enni-Nacht gibt's am 12. November 2016.

Quelle: RP

 

Sonderfahrten

und Pauschal-angebote für Gruppen

Nutzen Sie unsere kostenlose Buchungs-hotline

- 0800 941 98 55 -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nibelungen Express Xanten